Schenken mit Herz und Hirn

Geschenke in Sackerl verpacken

Viel Geld wird zu Weihnachten ausgegeben; mehr als zu anderen Anlässen im Jahr. Da würde es doch wirklich Sinn machen, ganz genau hinzuschauen, was man mit seinem Geld fördert und unterstützt.

Wir haben heute daher ein paar Tipps zusammengestellt – Geschenke, die prima in unsere Sackerl passen und die aus spannenden Projekten stammen.

Zeit für Bücher

Für Bücher sind Sackerl aus Stoff geradezu ideal. Aktuelle Lektüre quer durchs Land bietet da zum Beispiel der Falter Verlag. Wer gerne einen Blick auf zeitgeschichtliche Werke wirft, der ist im Verlag Edition  „Geschichte der Heimat“ von Franz Steinmaßl genau richtig. Tipps für Garten und Küche hält die Arche Noah bereit, die sich vor allem um die Erhaltung der Samenvielfalt und um die Förderung von heimischen Gemüseraritäten verdient macht.

Schmuck passt immer

Wenn man etwas vor Staub schützen möchte und dazu gleich die Geschenkverpackung – sprich unsere Sackerl aus Stoff – verwenden will, dann denkt man auf jeden Fall an Schmuck. Wir lieben den Upcycling-Schmuck von Carin Fürst und Margit Kasimir – beide sind im MÜK in Freistadt vertreten.  Aber auch die filigranen Zwirnknopfkreationen – als Kette, Ring oder Ohranhänger – vom Soziallabel „Feiner Faden“ sind ein kostbarer kleiner Schatz.

Natürlich kann man auch Wolle, Textiles und Gestricktes von Hani & Frida, Selbstgebasteltes und vieles mehr in Sackerl verpacken. Da die Vielfalt der Möglichkeiten da so groß ist, möchten wir euch Gutscheine empfehlen. Wie wär‘ es zum Beispiel mit einem unserer Schuhbeutel in dem ein Gutschein steckt für einen Schuheinkauf beim Waldviertler – unter dem Motto „Schuh for you“ .

An Gutscheine denken!

Oder ihr packt eine kleine kulinarische Köstlichkeit von der Plattform my product in einen Jausenbeutel und dazu einen Gutschein für ein großes gemeinsames Essen – nach Corona.

Besonders Genussvoll ist auch ein Brotbeutel, in dem ein Kletzenbrot steckt, verbunden mit einem Gutschein von eurem Lieblingsbäcker.

Die Tasche im Sack – das ist ein tolles Geschenk, wenn man bei der Afghanistan Initiative von Bernadette Prieschl einkauft. Die Taschen von „Kabul-Bag“ können zum Schenken in einem Jumbo-Beutel von Sack und Co vor neugierigen Blicken und auch vor dem Staub der Aufbewahrung versteckt werden.

Und, und, und – gerne veröffentlichen wir hier auch eure Ideen für nachhaltige Geschenke zu Weihnachten 2020.

Share your thoughts