über Sack & Co

Sack & Co ist ein Kreativ-Projekt für nachhaltige Geschenksverpackungen. Dahinter stehen wir: Christa, Margarete und Anna. Wir sammeln Stoff-Reste, Knöpfe und Bänder und nähen daraus umweltfreundliche Geschenksverpackungen und allerlei hübsches Zubehör – erhältlich per E-Mailbestellung oder im Mühlviertel-Kreativ-Haus (MÜK) in Freistadt.

Wie entstand Sack & Co?

Entstanden ist Sack & Co als ein Beitrag zur österreichischen Woche der Nachhaltigkeit 2013. Nähfreudige Freundinnen haben sich vorgenommen, das Nähen von Stoffsackerl populär zu machen. Die Idee dahinter ist, mit Stoff-Sackerl eine Alternative zu Einweg-Materialien zu schaffen. Berge von Geschenkpapier und Geschenkbänder werden nach jedem Anlass weggeworfen. Das muss nicht sein. Sackerl und andere kreative Behältnisse aus Stoff sind langlebiger und noch viel hübscher. Allerdings gilt das nicht, wenn diese aus Billiglohnländern und menschenunwürdiger Massenproduktion stammen.

Amalie, Preis: 13,50

Amalie, Preis: 13,50

Wir wollen auch nicht neue Ressourcen dafür anzapfen, sondern würdigen, was schon da ist. Daher werden die Sackerl aus Stoff-Resten aus Mühlviertler Webereien und Schneidereien sowie aus  Second-Hand-Material gefertigt.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Wir sind Mitglied bei MÜHLVIERTEL KREATIV.

Unsere Sackerl und Beutel sind auch im MÜK (Mühlviertel Kreativ Haus) in der Samtgasse 4 in Freistadt erhältlich. Öffnungszeiten: Von Mittwoch bis Samstag, von 10 bis 18 Uhr.

web logo_bildschirmaufloesung-M


3 Responses to über Sack & Co

  1. Edith Breinschmid says:

    Habe meine Adresse vergessen:
    Bezahlung per Nachnahme? Kreditkarte?

    • Sack & Co says:

      Liebe Frau Breinschmid, danke für die Bestellung. Wir senden Ihnen die Kontonummer für die Vorauszahlung zu.

  2. Pingback: Kulturbeutel | Sack & Co

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


8 − = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>